Chelsea-Besitzer Burley wollte ihn ebenfalls präsentieren, doch diese Gelegenheit wurde von Tuchel ausgeschlossen. Es wird berichtet, dass Rangnick Tuchel ungünstige Details zu Ronaldo angeboten hat, was Tuchel dazu veranlasste, das Intro von Ronaldo bereitzustellen.Chelsea Trikots

Tuchel behauptete außerdem, dass die Einführung von Demonstranten derzeit nicht die Hauptsorge von Chelsea sei. Chelsea hat Esterling eigentlich autorisiert, und auch der Konzern wird sich sicherlich auf die Verstärkung der Abwehrreihe konzentrieren.günstige fußballtrikots

Laut dem renommierten Pressereporter Romano hat Chelsea eigentlich die Gelegenheit verpasst, Cristiano Ronaldo zu präsentieren. Der neue Chelsea-Besitzer Burleigh möchte Cristiano Ronaldo verpflichten und steht kurz vor einer Einigung mit Mendes, aber Tuchel entschied sich, Cristiano Ronaldo nicht zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.