Obwohl Lionel Messi in der letzten Runde der französischen Ligue 1 nicht auftrat, erfährt das Spiel zwischen Paris und Straßburg in Argentinien immer noch große Aufmerksamkeit und stellt den Einschaltquotenrekord der Ligue 1 und sogar die Einschaltquoten von Barcelona gegen Real Madrid auf.

Laut den Daten, die die argentinischen Medien vom Sender ESPN des Spiels erhalten haben, stieg die durchschnittliche Zuschauerzahl von 15 bis 16 Uhr vor dem Spiel auf 3,2% und die durchschnittliche Zuschauerzahl erreichte während des Spiels von 16 bis 18 Uhr 4,9 % Uhr. Die Bewertungen sind vergleichbar mit den vorherigen Spielen von Barcelona gegen Real Madrid. günstige fußballtrikots

Andere Daten zum Vergleich, das meistgesehene Match in der European League am vergangenen Wochenende, Tottenhams Heimspiel gegen Manchester City am Sonntag, die durchschnittlichen Einschaltquoten desselben Senders in Argentinien betrugen nur 1,7%.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

VÆLG DIN VALUTA
EUR Euro